Gold

Gold stellt mit seinem goldgelben Glanz und seiner sehr grossen Dichte eines der interessantesten Edelmetalle dar. Kein anderes Metall ist so dehnfähig. So ist es möglich aus der geringen Menge von 1 Gramm Gold einen Draht von mehr als 3 Kilometern Länge zu ziehen.

Die durch diese Eigenschaft gegebenen Verarbeitungsmöglichkeiten im Zusammenspiel mit der schillernden Oberfläche wecken die Begehrlichkeit der Menschen bereits seit Jahrtausenden. Mit geringen Mengen sehr dünn verarbeitetdem Gold können grosse Flächen vergoldet und somit Häuser, Statuen und andere Gestaltungselemente sehr stark aufgewertet werden. Gleichzeitig faszinieren andere Eigenschaften des Goldes wie seine Fähigkeit gegen jegliche Korrosion beständig zu sein und auch nahezu allen Säuren standzuhalten. Einzig Königswasser – eine Mischung aus 1 Viertel konzentrierter Salpetersäure und 3 Vierteln konzentrierter Salzsäure – sowie sogenanntes Chlorwasser vermag Gold zu lösen.