Goldpreis in Euro


Der Goldpreis in Euro wird durch mehrere Faktoren bestimmt. Der Goldpreis wird weltweit hauptsächlich in Dollar dargestellt und auch berechnet. Das legendäre gold fixing in London wird allerdings auch in den Währungen britische Pfund und Euro festgelegt. Diese Festlegung nach Marktdaten erfolgt an jedem Handelstag um 10 Uhr 30 morgens und um 15 Uhr am Nachmittag und wird durch die 5 Mitglieder der The London Gold Market Fixing Ltd. durchgeführt. Auf dieser Festlegung des Goldpreis in Euro, US Dollar und britische Pfund basieren weltweit verschiedenste Derivate und andere Anlageprodukte.

Wesentlich aktueller und damit auch interessanter ist jedoch häufig der Goldpreis in Euro der sich aus den aktuellen Marktkursen am Handelsplatz New York City und den jeweiligen Umrechnungskursen des Euro ergibt. Diese minutengenauen Daten zum Goldkurs in Euro erhalten Sie auf dieser Seite.

Goldpreis in Euro pro Kilogramm

Goldpreis in Euro pro Kilogramm der letzten 24 Stunden in New York



Gerade für kleinere Geldanlagen ist sicher auch der Goldpreis in Euro pro Feinunze interessant. Die Definition Feinunze bedeutet in diesem Fall Feingold 999 oder höher (es existieren bereits die technischen Möglichkeiten für eine Reinheit von 999,99) mit einem Gewicht von 31,1035 Gramm. Auch wenn ein Goldkurs in Euro von derzeit über 1000 Euro pro Feinunze sicher zu einem Kauf von kleineren Gewichten verleitet ist es immer zu raten direkt in grösseren Stückelungen ab mindestens einer Feinunze zu kaufen. Bei kleineren Stückelungen (insbesondere 1 Gramm Goldbarren etc. ) erreichen die berechneten Herstellungskosten und Provisionen für den Verkäufer einen erheblichen Prozentsatz vom reinen Goldpreis in Euro. Als Geldanlage sind diese kleinen Stückelungen in den meisten Fällen nicht zu empfehlen.

Goldpreis in Euro pro Feinunze

Goldpreis in Euro pro Feinunze der letzten 24 Stunden in New York