2 Euro Griechenland eine Übersicht



Seit der offiziellen Einführung des Euro in Griechenland wurden bereits 4 Varianten (wobei es eigentlich 5 sind, gleich mehr dazu) der 2 Euro Griechenland Münze hergestellt. Neben der griechischen 2 EURO Standardmünze mit dem Motiv des Zeus in Form eines Stieres bei der Entführung der Europa gibt es bereits 2 griechische 2 Euro Sondermünzen, eine zur “Rückkehr” der modernen olympischen Sommerspiele 2004 nach Athen (Prägung 2004) und die im Jahr 2007 erschienene 2 Euro Sondermünze zum 50jährigem Jubiläum der römischen Verträge.


2 Euro Griechenland Entführung der Europa durch ZeusBereits die 2 Euro Griechenlands in der Standardform verfügt über einen interessanten Hintergrund, da es aufgrund der späten Aufnahme Griechenlands in die EWWU zu einer Fremdprägung durch andere Länder kam. Bei der 2 Euromünze handelt es sich um eine Prägung durch Finnland, was sich in Form eines S (= S für Suomi) anstatt eines der 12 Sterne der EWWU darstellt. Dieser Sonderfall betrifft nur die Erstauflage der 2 Euro Griechenland Münzen und stellt gerade im Sinne der für die Numismatik wichtigen Seltenheit eine spannende Chance dar. Die Randaufschrift aller 2 Euro Griechenland Münzen lautet ΕΛΛΗΝΙΚΗ ΔΗΜΟΚΡΑΤΙΑ und bedeutet griechische Republik. Griechenland ist zur Zeit des einzige Mitgliedsland der EWWU das alle Euro Münzen und Scheine mit griechischen und damit nicht lateinischen Buchstaben ausstattet.

2 Euro Griechenland Sondermünze olympische Spiele 2004 AthenZu den olympischen Spielen 2004 in der Hauptstadt Griechenlands Athen wurde die erste griechische 2 Euro Sondermünze geprägt. Die Erstausgabe dieser Münze fand am 14. Mai 2004 statt. Darauf ist passend zum Thema Olympia die Statue Diskobolos von Myron abgebildet. Ein Diskuswerfer aus der Frühzeit Olympias. Weiterhin findet sich das Logo der olympischen Spiele 2004 in Athen sowie die Aufschrift Athens 2004. Auf dem äusseren Ring befinden sich die 12 Sterne der EWWU, wobei einer von ihnen das Prägejahr 2004 in der Mitte trennt. Aufgrund der sehr hohen Auflage von über 30 Millionen gehören diese 2 Euro Griechenland Sondermünzen zum nahezu täglichen Bild. Ein Wert ist (wie fast immer) nur unberührten Münzen in Stempelglanz (ST) Qualität sowie den Auflagen in polierter Platte (PP) zuzuschreiben. Die Auflage der polierten Platte beträgt 500.000 Exemplare. Definitiv eine sehr schöne 2 Euro Sondermünze, die jeder engagierte Sammler von Euromünzen zumindest in der Qualität Stempelglanz in seiner Sammlung haben sollte. Dadurch ist für unberührte 2 Euro Griechenland Athen Münzen eine gewisse Wertsteigerung zu erwarten.

2 Euro Griechenland Sondermünze 50 Jahre römische VerträgeDie 2te griechische 2 Euro Sondermünze beschäftigt sich mit dem Thema 50 Jahre römische Verträge und erschien am 25. März 2007. Bei dieser Münze handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt aller 13 zu dem Zeitpunkt in der EWWU teilnehmenden Länder. Da jedes Land eine eigene Variante geprägt hat, kann diese 2 Euro Münze jedoch als rein griechische Münze angesehen werden. Die Gesamtauflage der griechischen Variante beträgt etwas unter 4 Millionen Exemplare in der Qualität Stempelglanz. Eine exorbitante Steigerung im Wert sollte es also hier nicht geben. Unter Umständen werden in einigen Jahren für sehr gute Exemplare leichte Aufschläge unter Sammlern gezahlt. Dies gilt aber natürlich nur für absolut frische Münzen die noch nie im Umlauf waren und sich daher in einem bankfrischen Zustand befinden.

2 Euro Griechenland Sondermünze 10 Jahre europäische Währungs- und WirtschaftsunionDie 3te und bis heute letzte 2 Euro Griechenland Münze aus dem Jahr 2009 ist eine Sondermünze zum 10 Jährigem Bestehen der europäischen Währungs- und Wirtschaftsunion und der damit verbundenen Einführung des Euro als Buchwährung am 01.01.1999. Interessant ist hierbei, das Griechenland erst zu einem späteren Zeitpunkt (nämlich erst am 01.01.2001, 1 Jahr vor der Einführung des Euro als Zahlgeld) zur EWWU gestossen ist. Rein theoretisch dürfte es diese 2 Euro Münze also aus Griechenland gar nicht geben. Da es jedoch unmöglich erscheint Sondermünzen nur aus einem grossen Teil des Euroraums zu prägen und einige Länder auszulassen, gibt es diese 2 Euro auch aus Griechenland. Das ungewöhnliche Design stammt sogar vom griechischen Künstler George Stamatopoulos und hat sich in einer erstmalig durchgeführten Wahl durchgesetzt. Auch bei dieser 2 Euro Variante beträgt die Auflage 4 Millionen Exemplare. Im Vergleich zur deutschen Gesamtauflage von etwa 30 Millionen sicherlich wesentlich seltener, aber trotzallem nicht selten genug um einen starken Wertanstieg erwarten zu können.

Auch im Jahr 2010 wird es wieder eine neue 2 Euro Griechenland Gedenkmünze geben. Mit dieser Münze wird dem 2500. Jahrestag der Schlacht bei Marathon gedacht. Auf dieser neuen Münze ist ein Krieger mit einer Lanze vor einem Vogel auf einem Schild zu sehen. Der Krieger soll den Freiheitskampf darstellen für den diese berühmte Schlacht steht und der Vogel dient als Symbol für die von Griechenland ausgehende Zivilisation und Freiheit wie wir sie heute erleben.